Unvergesslicher Reiturlaub in der Steiermark

Naturnaher Reiturlaub erwartet Sie in der wunderschönen Steiermark in Österreich.
Auf dem Reit- und Ferienhof Siebernegg in der Steiermark profitieren Sie von zahlreichen Aktivitäten. Naturbelassene Umgebung erwartet Sie in Ihrem besonderen Reiturlaub. Reiten Sie beim Wanderreiten durch die ursprüngliche Landschaft in Kärnten, üben Sie sich im Bogenschießen, genießen Sie die Entschleunigung beim Eselwandern, erkunden Sie außergewöhnliche Trails in Österreich oder powern Sie sich beim Mountainbiken an der Grenze zu Oberösterreich aus.

Österreich von seiner schönsten Seite

Im Süden des Alpenlandes Österreich finden Sie den Ferienhof Siebernegg. In der Gemeinde Eibiswald, umgeben von der malerischen Natur der Steiermark, verbringen Sie entspannte Tage in ursprünglicher Umgebung. Das reizvolle Bundesland Steiermark grenzt an Kärnten und Oberösterreich. Das nördliche Oberösterreich bietet mit seiner Landeshauptstadt Linz reizvolle Ausflugsziele jenseits des puren Naturerlebnisses in Österreich. Kärnten erweitert mit den Kärntner Alpen und den Karawanken die Ziele in Ihren Reiturlaub und beim mehrtägigen Wanderreiten. Bereits bei der Anreise aus nördlicher Richtung durch Oberösterreich erleben Sie den ländlichen Charme Österreichs. Weiden, Wiesen und Felder, sanfte Hügel und dramatische Bergkuppen begleiten Ihren Weg und steigern die Vorfreude aufs Reiten noch. Dunkle Wälder und baumreiche Gebiete wechseln sich in Oberösterreich, der Steiermark und Kärnten mit historischen Städten und kleinen Dörfern ab.

Reiturlaub mit komfortabler Nachtruhe

Reiten Sie tagsüber und ruhen Sie entspannt in der Nacht. Die komfortablen Zimmer des Ferienhofes lassen Sie nach ereignisreichen Tagen in Ihrem Reiturlaub nachts glücklich in die Kissen sinken. Träumen Sie in gemütlichen Betten von den abwechslungsreichen Trails in Kärnten. Mit dem Panorama der Steiermark vor dem Fenster erwachen Sie jeden Morgen bereit zu neuen Abenteuern. Ob Sie sich für ein großzügiges Doppelzimmer, das kleine Appartement oder die voll ausgestattete Ferienwohnung entscheiden - Sie haben in Ihrem Reiturlaub alles, was Sie brauchen. Morgens planen Sie im schönen Frühstücksraum mit rustikalem Flair Ihren Tag beim Wanderreiten. Für die Entspannung nach dem Reiten sorgen auf dem Ferienhof Badeteich und Sauna. Hier lockern Sie die erschöpften Muskeln und kühlen sich an heißen Tagen ab. Stilecht wie im wilden Westen erwartet der hofeigene Saloon Sie zu einem Drink nach dem Wanderreiten.

Reiten mit dem Gefühl von Freiheit

Mehrtägiges Wanderreiten führt Sie vom Siebernegg-Hof in einige der schönsten Regionen Europas. Folgen Sie den Kalkalpen, die in Oberösterreich beginnen, durch Kärnten und enden Sie nach 330 Kilometern an der tiefblauen Adria im märchenhaften Slowenien. 8000 Höhenmeter erwarten Sie in acht Tagen auf dem abwechslungsreichen Trail zum anspruchsvollen Reiten. Wanderreiten Sie in sechs Tagen auch zu einem anderen blauen Kleinod Europas, dem ungarischen Plattensee. Folgen Sie dem Österreich -Ungarn - Trail. Reiten Sie dem Sonnenaufgang entgegen, wenn das Wanderreiten Sie in die weitläufige Puszta führt. Auf 240 Kilometern Länge haben Sie reichlich Gelegenheit, den Einklang von Pferd und Reiter zu erleben. Die Weite der ungarischen Landschaft lässt Sie tief durchatmen. Der Gegensatz zur Voralpenregion in Oberösterreich könnte nirgendwo größer sein als hier.
 

Die tägliche Dosis Reiturlaub wartet in Österreich auf Sie

Wer die gemütliche Unterkunft mehrtägigem Wanderreiten vorzieht, der kommt auf dem Siebernegg-Hof mit Erlebnisreittagen oder einer ausgefüllten Reitwoche auf seine Kosten. Täglich sechs Stunden sitzen Sie im Sattel. Passen Sie sich dem Rhythmus des Pferdes an und lassen Sie den Blick schweifen. Die dramatischen Alpen der Steiermark umgeben Sie an einem Tag, ausgedehnte Weingärten und Hopfenfelder an einem anderen. Reiten Sie in vollem Galopp durch grüne Täler und machen Sie Pause an klaren Flüssen. Überqueren Sie die Grenze zum Bundesland Kärnten und genießen Sie den Blick auf die Karawanken in Kärnten. Brechen Sie nach Norden in Richtung Oberösterreich auf. Weniger geübten Reitern steht die Möglichkeit zu kürzeren Touren inmitten der Steiermark zur Verfügung. Lassen Sie sich auch dabei vom Alpenland Österreich beim besonderen Reiturlaub verwöhnen.

+43 664 5829036

  • Facebook - Schwarzer Kreis